Next

Next Seminar:

02.02. - 04.02.2018  
MLP Winter Seminar

 

Christoph Wiesmann

Bernhard Maurer

 

Detailprogramm und Anmeldung / Registration

Music for People Europe

3000 Bern

+41 (0)77 468 42 88 

itsyou@musicforpeople.ch

  

Mitglied werden / become member

 

Newsletter bestellen / to get newsletter

Biographie Piu Nandi

Piu Nandi ist eine sehr junge und talentierte Sängerin der neuen Generation der klassischen indischen Sängerinnen. Schon in jungen Jahren wurde ihre Musikalität und die Sinnlichkeit ihrer Stimme von ihrer Zuhörerschaft wahrgenommen.

 

Sie begann ihre Ausbildung Gahranas des erfahrenen Sri Ashim Das. Danach wurde sie von Smt. Suranjana Basu und Sri Dilip Kumar Patra gefördert.

 

Aktuell lässt sie sich von ihrem Lehrer Pt. Udhai Mazumdar, einem sehr erfahrenen Tabla Spieler der Benares Gharana (Schule) begleiten, der sie bei den Studien der Nuancen der indischen Rhythmen und im Gesang unterstützt. 

 

Alle ihrer Lehrer haben einen grossen Einfluss auf Piu’s persönlichen Musikstil und helfen ihr, ihre eigene musikalische Identität zu finden. Wer den Darbietungen von Piu lauscht, hört eine wohltuende Mischung der verschiedenen indischen Musikschulen und ihren verschiedenen Stilen. Sie ist mit einer resonanzreichen Stimme gesegnet, In Piu’s Konzerten interpretiert sie auf schlichte Art mit ihrer lieblichen Stimme all die verschiedenen Ragas.

 

Abgesehen von der indischen klassischen Musik gehört sie mit Künstlern wie Thumri, Dadra, Nazrul, Sufi Singing, Bhajan etc. zu den Musikern, die bei All India Radio leichte indische Musik spielen. Zu den glücklichen Umständen kommt dazu, dass sie von keinem anderen als Shri Miman Mukhopadhay einem sehr bekannten Lehrer und Komponisten aus West Bengalem weitergefördert worden ist.

Piu empfing die prestigeträchtige National Scholarship Auszeichnung der indischen Regierung im Jahr 2010. Sie tritt auch regelmässig im National Radio und Fernsehen auf.

 

2010 unternahm sie eine umfangreiche Konzerttour in der Schweiz, wo sie viel Anerkennung der Zuhörerschaft und der Musikpresse erhielt.

Ihr Debutalbum «Kabir, Tulsi & us» wurde im 2011 realisiert. Sie spielte es zusammen mit anderen wichtigen Indischen Jazzmusikern ein.

 

Ihr zweites Album «Winds of Hope – India meets Africa» zeichnete sie zusammen mit dem Gitarristen Maestro Derek Gripper während ihres Deutschlandaufenthalts auf. 2013 veröffentliche sie das Album Singing Strings, 2015 Ibaadat.

 

Piu gewann verschieden Niveaustufen Wettbewerbe und tritt regelmässig in Indien und im Ausland auf. Sie unterrichtet Studenten klassichen indischen Gesang in der Rabindra Bharati Universität – Kolkata, wo sie das Masterstudium abgeschlossen hat. Sie lebt in Kolkata und reist von dort aus in die ganze Welt und teilt und vermittelt ihr Wissen jungen Studenten.

 

Website: www.piunandi.weebly.com

 

Zur Anmeldung