Next

Grundlagen der Improvisation

Bernhard Maurer et al. 2018, Illustrationen Linda Graedel

 

Das Buch hält reichhaltige Spiel- und Übungsformen

bereit...mehr

Next Seminar:


MfP Sommerseminar im Kientalerhof (MLP)

16. - 21. July 2018  

Mary Knysh und

Bernhard Maurer

 

Anmelden / Registration

Music for People Europe

3000 Bern

+41 (0)77 468 42 88 

itsyou@musicforpeople.ch

  

Mitglied werden / become member

 

Newsletter bestellen / to get newsletter

Bücher und Begleitmaterialien

Grundlagen der Improvisation

Techniken, Formen Gruppenleitung

Bernhard Maurer et al 2018

Illustrationen Linda Graedel

125 Seiten Ringbuch

Herausgeber Music for People Europe

 

Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk, in dem die Philosophie und die Improvisationstechniken und -formen von Music for People beschrieben, sowie die Grundlagen der Gruppenleitung erläutert werden.

 

Es dient als Ausbildungsunterlage für Teilnehmende an der Weiterbildung Musicianship and Leadership Program (MLP) und als Ergänzung und Hintergrundinformation für Kursteilnehmerinnen und andere Musikinteressierte. Das Buch empfiehlt sich auch für Musikinteressierte, Pädagogen, Therapeuten, Erwachsenbilder und Musikerinnen, die verschiedene Formen der Musikimprovisation aus der Perspektive von Music for People kennen lernen möchten.

 

Es wird hier versucht, die Art der Musikimprovisation von Music for People zu erläutern und zu systematisieren, im Wissen, dass sich das Wesentliche dabei auf einer intuitiven und nonverbalen Ebene abspielt und nur erfahrbar ist im eigenen Erleben und im lebendigen Austausch mit anderen. Die Techniken und Formen werden seit Jahren weitgehend mündlich weitergegeben und entwickeln sich mit jedem Menschen, der sie anwendet, weiter.

 

Der Arbeit von Music for People liegt die Überzeugung zugrunde, dass jeder Mensch zu einem ganz persönlichen musikalischen Ausdruck fähig ist. Notenlesen, musiktheoretische Grundlagen und das Beherrschen eines Instruments sind dafür nicht Voraussetzung! Die Notenbeispiele und theoretischen Erläuterungen in diesem Buch können aber helfen, Zusammenhänge zu begreifen und an vorhandenen Kenntnissen anzuknüpfen und damit die Musik, die wir machen, in einen erweiterten Kontext zu stellen.

 

Bei allen Techniken und Formen ist wichtig: Es sind Spielvorschläge und Anregungen, nicht Regeln! Versuche, die Übungen und Aufgaben so zu verstehen und zu realisieren, wie es dir möglich ist. damit umzugehen.

Aufbau des Buches 

Musikalität und Haltung: Es werden Begriffe und Techniken vorgestellt, welche zentrale Anliegen von Music for People ausdrücken. 

Musikalisches Gespräch: Musik als universelle Sprache basiert auf

Zuhören, Resonanz und musikalischem Ausdruck. 

Melodie, Rhythmus und Harmonie: Du findest zu diesem Thema

vielfältige Spielformen. Die konkreten Anleitungen und Übungsbeispiele können mit zunehmender Erfahrung in die Improvisation einbezogen

werden. 

Form: Solisten, Ensembles und Gruppen erhalten Ideen wie Struktur und Form beim Improvisieren eingesetzt werden können. 

Leiten: Du bekommst Anregungen, wie Gruppenprozesse gelingend

gestaltet werden können. 

Audiobegleitmaterial für Teilnehmer der Weiterbildung Musicianship and Leadership Program

Die Folgenden Musikbeispiele und Playalongs wurden von Dozenten von Music for People und dem Verein zugewandten Musikern aufgenommen. Im Buch "Grundlagen der Improvisation" finden sich die konkreten Anregungen, Erklärungen zu den hier abrufbaren Aufnahmen.

Hörbeispiele zum Buch

 

David Darling und Julie Weber tauschen sich aus und ermöglichen es uns über diese Gespräch einen unmittelbaren Eindruck zu den elementarsten Music for People Improvisationsformen zu erhalten. 

 

Die musikalischen Hörbeispiele wurden von Music for People Kursteilnehmenden eingespielt.

 

Hier findest Du Hörproben zum Buch. 

Return to Child 

deutsche Übersetzung, 42 Seiten 

 

Return to Child basiert auf dem Unterricht von David Darling und auf Ideen von

vielen Menschen, die an Kursen für Musik-Improvisation als Selbstausdruck teilgenommen haben. Erstmals 1990 von Bonnie Insull niedergeschrieben, wurde

die zweite Auflage erweitert von Bonnie Insull unter Konsultation von David Darling und Mitarbeit von Dr. James Oshinsky. 

 

Seit dem sich die Mitbegründerin Bonnie Insull zurückgezogen hat, wurde ihre Arbeit von einem sich ständig weiterentwickelnden Mitarbeiterstab fortgesetzt, darunter Betsy Bevan, Judy Binder und Mary Knysh. Diese dritte Ausgabe spiegelt die laufende Erweiterung und Entwicklung des Music for People – Lehrens wieder. Neues Material wurde von James Oshinsky geliefert.