Kurs Grundlagen der Improvisation 18. -20. 11.2022 auf dem Herzberg

Der Kurs zum gleichnamigen Buch

  • Techniken und Formen kennen lernen und anwenden
  • Improvisation als Lernform - Neues entdecken
  • Achtsames Musizieren, gemeinsam Erfahrungen sammeln und austauschen 

Der Kurs richtet sich an Anwender*innen, die im Musikschul- oder Schulbereich, der Erwachsenenbildung oder in der Musiktherapie arbeiten, sowie an Musikinteressierte, welche Techniken, Formen und Methoden von Music for People kennen lernen möchten. Erfahrung mit dem eigenem Instrument oder der Stimme sind willkommen. Improvisationserfahrung wird nicht vorausgesetzt.

 

Die angerechnete Kurszeit beträgt 18 Stunden. 

OrtSeminarhaus Herzberg, Haus für Bildung und Begegnung  

Kurszeit: Freitag 18. Nov. 18 Uhr bis Sonntag 20. Nov 14 Uhr

Kurskosten:  310 Fr / Mitglieder 275 Fr

zuzüglich Kost und Logis ab 144 Fr

Anmeldefrist bis am 17.11.2022

Herzberg
Herzberg

Inhalt

  • Einstieg in die Improvisation und Offenheit für den Moment
  • Wertfreies Annehmen aller Klänge in uns und um uns
  • Lustvolles spontanes Musizieren im atonalen und tonalen Bereich
  • Freie musikalische Kommunikation
  • Einfache Spiele und Konzepte für Gruppen- und Einzelunterricht
  • Didaktische Konzepte für die Improvisation im Musikunterricht
  • Spielerisches Entdecken einfacher Harmoniefolgen
  • Freier Umgang mit musikalischen «Archetypen» wie Imitation, Pentatonik, Grooves
Bernhard Maurer und Christoph Wiesmann
Bernhard Maurer und Christoph Wiesmann

Leitung

 

Bernhard Maurer, Cellist mit klassischem Musikstudium, Konzerte und Aufnahmen in verschiedensten Formationen, insbesondere historische Aufführungspraxis.  Dozent für «Didactique de l’ improvisation» an der Musikhochschule Lausanne,

Lehrer für Cello und Barockcello an der Musikschule Köniz und am Konservatorium Bern, freischaffender Musiker und Kursleiter, Verfasser des Buchs «Grundlagen der Improvisation» von Music for People.

 

Christoph Wiesmann, Multiinstrumentalist, klassische Ausbildung, langjährige Erfahrung in verschiedensten Stilrichtungen (Klassik, Jazz, Ethno…). Leitet Improgruppen, ist Saxophonlehrer und Chorleiter. Die Freude am spontanen musikalischen Ausdruck mit Stimme und Instrumenten führte ihn mit David Darling und Music for People zusammen.

 

Beide sind seit 2005 im Music for People Lehrerteam.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0