Next

Grundlagen der Improvisation

Bernhard Maurer et al. 2018, Illustrationen Linda Graedel

 

Das Buch hält reichhaltige Spiel- und Übungsformen

bereit...mehr

Next Seminar:


MfP Sommerseminar im Kientalerhof (MLP)

16. - 21. July 2018  

Mary Knysh und

Bernhard Maurer

 

Anmelden / Registration

Music for People Europe

3000 Bern

+41 (0)77 468 42 88 

itsyou@musicforpeople.ch

  

Mitglied werden / become member

 

Newsletter bestellen / to get newsletter

Frühlingsseminar im Kientalerhof

17. - 22. April 2018

Die Frühlingsimpros nahen. Es hat noch freie Plätze! Narzissen, erste warme Sonnenstrahlen und das Glühen des Firnschnees. Singen, Tanzen und zusammen musizieren bis die Ohren wackeln. Wir freuen uns auf euer Kommen.

 

Mit Mary Knysh (Drumcircle, Gitarre, Stimme; USA) und Alexander Merz (Posaune; D)

Das Frühlings Seminar bietet einen idealen Raum, während eines Wochenendes die Philosophie und die Musikformen von Music for People, Return to Child, zu entdecken und kennen zu lernen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, sich spontan über verschiedenartige musikalische Ausdrucksformen zu begegnen, zu improvisieren und Musik gemeinsam und intuitiv zu gestalten. Music for People wurde von David Darling (Grammy Winner 2010) mitbegründet. Das Seminar wird von erfahrenen MLP Lehrern geleitet.

 

Kursinhalte

Music for People ist eine Non Profit Organisation aus den USA, die seit Jahren eng mit dem Kientalerhof verbunden ist und wunderbare Musikseminare anbietet. Die Philosophie von Music for People bietet Formen des Musizierens an, wie die Liebe zur Musik geteilt werden kann. Musiker und Laien erhalten wertvolle Anregungen zu ihrer musikalischen Ausdrucksfähigkeit und zur Kunst des Improvisierens.  Über das gemeinsame Spiel können die Teilnehmenden ihre Bezüge zur Musik selbstentdeckend weiterentwickeln oder vertiefen..

Musik ist Leben! Auf diese Weise leistet Music for People einen Beitrag zum Frieden in der Welt.

Was vermittelt das Seminar:

  • Entwickeln des eigenen musikalischen Ausdrucks
  • Freies Spiel mit Instrument und Stimme
  • Lustvolles gemeinsames Musizieren ohne Leistungsdruck und ohne Noten
  • Melodie, Rhythmus, Harmonie
  • Musikalisch kommunizieren
  • Aktiv zuhören
  • Klang und Stille
  • Musik und Bewegung
  • Kennenlernen von einfachen Improvisationsformen und Spielideen
  • Erlernen von Fähigkeiten zum Leiten von Gruppen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0